Sex Doll – Mehr als nur versauter Sex

Liebespuppe für die intimen Momente

Die süßen lebensecht wirkenden Liebespuppen sind seit einiger Zeit besonders beliebt. Wer auf versaute Momente steht, wird mit den Sex Dolls ganz besondere Augenblicke erleben können. Doch die lebensechten Puppen bieten viel mehr als nur das. Für manche Männer werden sie zur heimlichen Partnerin, mit der sie nicht nur ihre sexuellen Wünsche ausleben können. In Japan gehören Sex Dolls schon längst zum normalen Leben. Männer, die alleine Leben leben oder ihre Partnerin verloren haben, finden mit der Realdoll ganz neue Möglichkeiten. Es geht also nicht nur um versauten Sex, sondern vor allem um Nähe und Wärme.

Warum die Realdoll so beliebt ist

Eine Sex Doll ist keine Gummipuppe, sondern viel mehr als das. Das Material fühlt sich echt an. Einige Liebespuppen verfügen über eine Heizfunktion, was das Maß an Intimität erhöht. Lebensecht kommen die Sex Dolls auch mit ihrer Größe daher. 140, 150 cm oder mehr sind keine Seltenheit. Große, kleine oder mittlere Brüste, eine rasierte Vagina oder lieber mit Schamhaaren. Wer eine Liebespuppe kaufen möchte, kann die einzelnen Details häufig individuell zusammenfügen. Im Sex Doll Shop gibt es eine große Auswahl, die sich auch auf den Typ bezieht. Europäisch, asiatisch, rote oder lieber dunkle Haare. Fast alles ist möglich.

Darum fasziniert die Sexpuppe

Gummipuppen gibt es seit dem 14. Jahrhundert. Natürlich waren die damaligen Ausfertigungen nicht mit den heutigen lebensechte Puppen auch nur annährend zu vergleichen. Mittlerweile gibt es auch überall in Deutschland Bordelle mit Sexpuppen. Für viele Menschen wird die Real Doll zu einem festen Begleiter. Dabei geht es nicht nur um Sex oder Zärtlichkeit. Die gemeinsame Zeit wird zu einer Erfüllung. Die Dame zu einem festen Begleiter, auch beim Mittagessen. Erst vor einiger Zeit heiratete ein Käufer seine Sexpuppe und legte sich dann eine weitere Geliebte mit roten Haaren zu.

Ein Fetisch sind die Liebespuppen nicht unbedingt. Sie werden zu einem festen Partner, mit der man gerne Zeit verbringt und das Gefühlsleben auslebt. Das liegt auch daran, dass die Spielzeuge (eigentlich sind sie viel, viel mehr), so lebensecht sind. Nicht nur in Größe und Form, sondern auch beim Gewicht. So kann eine Real Doll bis zu 40 Kilo wiegen. Durch diese Aspekte wird den Puppen eine substanzielle Qualität verliehen, die das Leben mit ihnen so Real gestaltet.

Sie können sogar sprechen

Einige der Exemplare verlocken nicht nur mit sexuellen Fantasien. Sie können sogar Geräusche von sich geben, sprechen, sich sogar teilweise bewegen. Die Technik wird immer weiter verbessert. Von dem Liebesroboter sind wir zwar sicherlich noch etwas entfernt, doch die umfangreichen Möglichkeiten verlocken zu mehr als nur heißer Zweisamkeit.

Fazit

Jeder Mann sollte seine ganz eigene Liebespuppe haben. Ein Tabu ist das längst nicht mehr. Sollte noch Unsicherheit bestehen, empfehlen wir einen Test. In allen europäischen Ländern gibt es mittlerweile Doll-Bordelle. Gegen eine Stundengebühr kann sich der Besucher eine der Puppen aussuchen und mit ihr aufs Zimmer gehen.