Sexstellungen … nicht nur

Seien wir mal kurz ehrlich. Wir würden gerne glauben, dass wir so flexibel sind wie jeder Yogi, der jemals auf einem Berghang meditiert hat, aber das sind wir nicht. Ehrlich gesagt, die meisten von uns – selbst die, die regelmäßig zum Yoga gehen – finden immer noch, dass es Wege gibt, die der menschliche Körper einfach nicht einschlagen kann.

Und im Schlafzimmer bekommst du auf diese Weise einen Penis ins Auge. Und dann lachst du entweder zu viel oder fluchst zu viel, um weiterzumachen. Warum glauben wir also immer noch an Sex, der die Stellungen über das Vergnügen stellt?

Sind Sexstellungen vielleicht sogar ganz unwichtig

Uns geht es nur um das Vergnügen. Wie TV-Chatshow-Königinnen mit verschnörkelten Vibratoren in den Händen schreien wir „Orgasmen für dich! Orgasmen für dich! Und Orgasmen für dich!“ ins Publikum rufen. Wir glauben, dass sexuelle Erfahrungen dazu da sind, um zu erforschen, zu verführen und, ja, um zu entspannen. Jeder Mensch ist ein anderer Körper und wir alle reagieren unterschiedlich auf Stimulation. Der Spaß besteht darin, herauszufinden, was für dich funktioniert!

Deshalb sagen wir: Es ist Zeit für Lust statt Positionen! Weg mit der Routine, her mit dem knisternden Spaß.

Spontaneität und Experimentierfreude können sowohl Solo-Sexsessions als auch die Zeit mit einem Liebhaber aufpeppen. Es kann so einfach sein, sich darauf zu einigen, keine der üblichen Stellungen einzunehmen oder in anderen Räumen als dem Schlafzimmer erfinderisch zu werden, aber es gibt auch andere lustvolle Dinge, die du ausprobieren kannst. Probiere mit deinem Partner aus, was ihr beide spannend und befriedigend findet.

Sexspielzeuge als Lustfaktor

Ein naheliegender Vorschlag sind natürlich Spielzeuge. Wenn du Vibratoren, Cockringe und Massagegeräte mit ins Schlafzimmer nimmst, kann das zu tollen sexuellen Abenteuern führen. Die Möglichkeit, den Partner zu necken, zu kitzeln und zu befriedigen, macht beiden Parteien Spaß und kann eine normalerweise kurzlebige Sitzung die ganze Nacht lang dauern lassen.

Wenn du Lust auf etwas richtig Unanständiges hast, dann ist der We Vibe Couples Vibrator vielleicht genau das Richtige für dich. Dieser diskrete Vibrator, der sich an den Körper anschmiegt, stimuliert die Klitoris und den G-Punkt gleichzeitig und das Beste ist, dass er über eine App auf den meisten Smartphones gesteuert werden kann. Lade die App auf das Handy deines Partners, um ihm die volle Kontrolle zu geben – perfekt für eifrige Teaser oder für FIFO-Paare.

Weitere Tipps für guten Sex und das Vorspiel

Aber es gibt auch sinnliche und sensorische Aktivitäten wie Wachsspiele, Fesselspiele und köstliche essbare Körperbemalungen wie die leckeren, reichhaltigen Kama Sutra Körperbemalungen. Mit Geschmacksrichtungen wie Schokolade und Karamell ist es ein Leichtes, deine Lieblingsnaschkatze zu erobern und trotzdem satt zu werden.

Die Solisten unter uns haben auch die Qual der Wahl. Wenn du nur dich selbst befriedigen musst, kannst du gar nicht wissen, wohin dich dein Sexleben führen wird. Für Männer gibt es mittlerweile eine riesige Auswahl an aufregenden Produkten, aber eines der beliebtesten sind die Cyberskin-Sleeves, die ein engeres und angenehmeres Erlebnis bieten als ein gewöhnlicher Handjob. Außerdem haben sie eine Vielzahl von Texturen, die das Gefühl von vaginalem, oralem und analem Sex in erstaunlichem Maße nachahmen. Es macht auch Spaß, sie zu zweit zu benutzen, denn sie bringen Abwechslung in ein ziemlich einfaches Vorspiel.

Aber es sind die Frauen, die wirklich Glück haben! Wir müssen es wissen. Da so viele Vibratoren und G-Punkt-Massagegeräte wasserdicht oder kabellos sind, ist die einzige Grenze deine Grenze – aber es macht Spaß, auch das auszuprobieren. Du könntest mit diesem kleinen Geheimnis aufs Ganze gehen: Sexmöbel.

Ja, das gibt es.

Nein, die gibt es nicht bei IKEA.

Sexmöbel machen Spaß

Sexmöbel gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, aber für etwas Spaß können die montierbaren Kissen einen geilen Ritt bieten. Etwas zu haben, an dem man sich reiben kann, ist ein tolles Gefühl, während man die vibrierenden Aufsätze des Madame Butterfly Wild Ride genießt.

Um des Vergnügens willen ist es an der Zeit, es auszuprobieren!