Ratgeber

Erstes Date: So wird es ein Erfolg

Wir von Lustratgeber wollen uns noch einmal dem Ersten Date widmen. Zuvor haben wir einmal die Frage erörtert, wer eigentlich die Rechnung beim Ersten Date bezahlen sollte. Heute geht es um wichtige Punkte, die beide beachten sollten, damit das Treffen wirklich ein Erfolg wird. So ein Date ist immer eine sehr aufregende Sache. Es kann positiv aber auch negativ verlaufen. So einfach ist es aber heute nicht mehr. Die meisten Ersten Dates verlaufen negativ. In gewisser Hinsicht ist das auch wieder positiv. Denn sonst würde die Partnersuche ja einem Automatismus gleichen.

Erstes Date: Der vorherige Kontakt und die Bilder

In der modernen Welt beginnt der erste Kontakt heute meistens elektronisch. Per Chat, Mail oder auch per Telefon. Das ist einfach. Jeder kann sich hierbei gut verstellen, seine besten Fotos vorzeigen und sich ganz nach Lust und Laune präsentieren. Meistens ist dieses Idealbild aber mit der Wirklichkeit nicht übereinstimmend. Daher sollte der virtuelle Kontakt immer auf einem normalen Niveau verbleiben. Keinesfalls abheben, nichts angeben, was man nicht hat oder nicht ist. Einfach der sein, der man in Wirklichkeit ist. Das gilt auch für die Fotos. Beim Ersten Date ist die Person oft eine ganz andere, als wie auf den Fotos erkennbar. Natürlich möchte sich jeder möglichst positiv präsentieren. Doch wenn die Unterschiede nachher so gravierend sind, läuft das Erste Date schief.

Die Begegnung beim Ersten Date

Der Ort sollte geschickt ausgewählt werden. zu einem sollte er neutral sein. Gerade Frauen sollten darauf achten, dass das Erste Date immer bei Tageslicht an einem belebten Ort stattfindet, der möglichst nicht in der Nähe der eigenen Wohnung ist. Falls er nicht gefällt oder gar aufdringlich ist, kennt er ihre Anschrift nicht. Ein Vorteil für sie.

Gleichzeitig sollte aber ein Ort gewählt werden, an dem eine gewisse Intimität möglich ist. Also eine Unterhaltung ungestört erfolgen kann, ohne das andere gleich mithören. In vielen Restaurants ist das heute schwer. Das Kino zum Beispiel eignet sich dafür überhaupt nicht. Dieser Ort ist erst dann wählbar, wenn sich beide näher beschnuppern wollen. Ein Gespräch ist dort gar nicht möglich. Es muss also ein gutes Café, Restaurant oder eine Bar gefunden werden, die in einer belebten Straße liegt, aber dennoch eine gewisse Intimität anbietet.

Pünktlichkeit beim Ersten Date

Das ist ein Problem. Sie verspätet sich oft. Er hat dafür natürlich Verständnis, immerhin möchte er vielleicht ihr Herz erobern. Also duldet er das oft notorische Zuspätkommen bei den Frauen. Andersherum duldet sie das aber nicht. Sie will nicht warten. Kommt er zu spät, ist das bereits vor dem Ersten Date ein Dämpfer. Er sollte also lieber 10 Minuten zu früh sein.

SMS, Telefon, Email abstellen

Nun kommt ein Punkt, der viele besonders schmerzt. Beim Ersten Date darf das Smartphone zwar mitkommen, es hat aber ruhig in der Tasche zu bleiben und sollte entweder aus oder auf stumm geschaltet werden. Wer hingegen mitten im Ersten Date an das Telefon geht, stößt auf wenig Gegenliebe. Egal wie wichtig er oder sie auch ist. Das Handy hat auszubleiben. Da gibt es gar keine Diskussion beim Ersten Date!

Aufmerksam sein und Fragen stellen beim Ersten Date

Der andere muss sich wichtig fühlen. Das geht nur, wenn vom anderen Interesse an seinem/ihrem Leben und Erwartungen geäußert wird. Dazu sollten Fragen gestellt werden und ganz wichtig ist das zuhören. Lieber einmal schweigen, damit er/sie erzählen kann. Andernfalls ist es natürlich auch wichtig, dass nicht nur einer über sich die ganze Zeit spricht und damit den anderen möglicherweise langweilt.

Mit Komplimenten vorsichtig umgehen

Beim Ersten Date gehören Komplimente dazu. Doch diese sollten vorsichtig gestreut werden. Weniger ist mehr lautet das Motto. Das „Du siehst gut aus“ nach der Begrüßung ist aber ein kleines Muss von ihm. Sie hört das gerne und dieses kleine Kompliment erleichtert den Einstieg in das Erste Date ungeheuer.

Aber Fettnäpfchen sollten vermieden werden. Wenn er ihr sagt, dass sie für ihr Alter wirklich gut aussehe oder dass sie abgenommen habe, kann das schnell genau das Gegenteilige bewirken. Eine Regel besagt, man fragt eine Frau nie nach dem Alter und spricht auch nie mit ihr darüber. Zumindest beim Ersten Date!

Alkohol beim Ersten Date

Je nach Lust und Laune und Tageszeit ist Alkohol kein Tabu. Aber hier gilt auch weniger ist mehr. Ein kleines Glas Sekt kann das Erste Date prickelnder gestalten. Bier hingegen sollte dabei jedoch nichts zu suchen haben. Auch am Abend gilt, dass Alkohol nur still genossen werden sollte, aber keinesfalls überhand nehmen darf.

Locker angehen lassen – Tabus

Bitte beim Erste Date nicht über Ex-Partner sprechen. Wir kenne die leidigen Themen. Mein Ex ist fremdgegangen, er hat mich geschlagen oder was auch immer. Wir alle haben negative Erfahrungen in der Vergangenheit in der Liebe gemacht. Beim Ersten Date sollten diese aber außen vor bleiben. Auch die Zukunftspläne wie Heiraten, eine gemeinsame Wohnung und Kinder sollten erst einmal außen vor bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.