Ratgeber

Natursekt Ratgeber

Immer mehr Liebhaber lassen sich für Natursekt finden. Dabei haben viele Frauen und Männer diese Fantasie im Kopf, trauen sich aber nicht die Sexfantasie auszuleben oder mit dem Partner zu besprechen. Dabei kann Natursekt, Urophilie, zu einem aufregenden Erlebnis werden, das auch als Wet Sex und unter vielen anderen Begriffen (z.B. Golden Shower oder Undinismus, Pissing) bekannt ist. Wir von Lustratgeber haben uns dem Thema einmal ausführlich gewidmet. Dabei geht es vor allem darum, wie Natursekt am schönsten genossen werden kann. Also um den Geschmack und um die hygienischen Umstände, ohne dass nach dem Erlebnis gleich der ganze Raum gereinigt werden muss.

Einige bezeichnen die Vorliebe für Pissing als Fetisch, wir betrachten das eher als Auslegungssache. Wer es liebt, findet mit dem Golden Shower ein tolles Spiel, um Sex mit viel Feuchtigkeit und sehr intim ausleben zu können. Ganz wichtig beim Pissing sind der Geschmack und der Duft. Damit beides passt, können mit ein paar kleinen Tricks genau diese Punkte dem eigenen Geschmack angepasst werden.

Natursekt Ratgeber – Duft und Geschmack anpassen

Wer das Spiel mit dem Pissing liebt und dabei auch oral die Flüssigkeit aufnimmt, freut sich dann natürlich über einen angenehmen Duft und vor allem Geschmack. Damit das Pipi auch wirklich schmeckt, sollte der aktive Partner (also derjenige, der pinkelt) auf folgende Punkte achten, damit der Geschmack angenehm ist und der Duft im Raum nicht zu streng wird. Das geht eigentlich ganz einfach. Lustratgeber hat dafür einmal einige Punkte zusammengestellt.

Du solltest einige Stunden vor dem Natursekt keinen Kaffee oder Alkohol trinken und natürlich auch keine Zigaretten rauchen.

  • Kein Kaffee trinken!
  • Nicht Rauchen!
  • Kein Alkohol!

Süßlicher Geschmack beim Pissing
Ein süßlicher Geschmack beim Urin kann mit einfachen Tricks erreicht werden. So können Spargel, Mais oder Fruchtsäfte den Geschmack versüßen. Aber Vorsicht, der Fruchtsaft darf nicht zu säurehaltig sein. Die meisten Empfehlen für den Golden Shower Ananassaft oder eine helle Traubenschorle, damit am Ende der Urin einen leicht süßlichen Geschmack erhält.

  • Spargel, Mais essen
  • Fruchtsaft (nicht zu säurehaltig) – Ananassaft!
  • Obst essen (nicht zu säurehaltiges Obst)

Golden Shower in der Schwangerschaft ein Genuss
Wir empfehlen Pissing vor allem in der Schwangerschaft. Dieser Natursekt ist besonders für Liebhaber gedacht. Durch die Schwangerschaft sorgen die Östrogene in dieser Zeit für eine besondere und vor allem natürliche Süße, wobei ein toller Eigengeschmack entstehen kann.

Neutraler Geschmack
Wer hingegen einen neutralen Geschmack beim Natursekt wünscht, sollte ebenfalls die obigen Tipps (kein Kaffee, Alkohol, Tabak, nichts Säurehaltiges) beachten und auf Mineralwasser (am besten stilles) setzen. Der Urin wird beim Pissing dann nicht nur neutral schmecken, sondern sich auch farblich verändern.

Natursekt kann im Bad, Bett oder einfach im Raum genossen werden …

Pissing im Sommer – Geruch danach entfernen

Golden Shower, Wet Sex macht eigentlich immer dann am meisten Spaß, wenn die Umgebung warm ist. Besonders im Sommer bekommen viele Lust auf das sexuelle Spiel mit der Flüssigkeit. Doch was passiert, wenn die Luft steht oder es draußen so warm ist, das es schwierig wird mit dem Lüften. Auch hier gibt es ein paar gute Ansätze. Zunächst sollte der Uringeschmack (und damit auch der Duft) angepasst werden (siehe oben unter Punkt Natursekt – Duft und Geschmack anpassen). Nach dem Spiel im Sommer wird der Geruch aber im Raum bleiben. Einige Damen von Lustratgeber nutzen dann ein oder zwei normale Schalen, die mit WC Aktiv Gel Reiniger gefüllt werden (der Reiniger hat meistens einen intensiven Duft, bereits nach kurzer Zeit ist der Urin Geruch verschwunden).

Auf keinen Fall sollten Raum-Deos verwendet werden, die vermischen sich meistens mit dem bestehenden Geruch, was am Ende zu einem schlimmeren Duft führen kann. Wir haben die besten Erfahrungen mit dem WC Aktiv Gel Reiniger machen können. Dezent ist nur kurze Zeit später der Sex Duft verschwunden.

Erklärvideo zum Natursekt

Wir von Lustratgeber wollten nicht nur einfach einen Natursekt Ratgeber erstellen, sondern fanden auch ein interessantes Video, das in die Faszination von Pissing einführen kann. Eine charmante, junge Dame erklärt dabei einiges zu dem sexuellen Spiel. Für viele, die es noch nicht ausprobiert haben, vielleicht neue und spannende Eindrücke rund zum Pissing Thema. Hier ist auch schon das Video:

Natursekt Ratgeber – So bleibt der Raum/das Bett sauber

Viele träumen vom Golden Shower. Hemmnisse bestehen aber oft. So ist diese sexuelle Spielart nicht nur besonders intim, sondern kann auch ziemlich spritzig werden. Wer einmal in die einschlägigen Videos zum Golden Shower blickt, erkennt, dass es dabei sehr freimütig zugeht. Tische, Teppiche und der Boden sind am Ende voller Natursekt. Das soll den Zuschauer einheizen. Für das private Spiel im Bett oder im Wohnzimmer ist das natürlich nicht möglich. Viele ziehen sich daher bevorzugt ins Badezimmer, in die Badewanne oder die Dusche für diese sexuellen Fantasien zurück. Das ist eine Möglichkeit. Wir von Lustratgeber haben das probiert, empfinden das aber als sehr unbequem und die Lust leider darunter.

Damit es auch in anderen Räumen bequem, auch im Bett, ohne große Sauerei funktioniert, haben wir Euch einmal ein paar Tipps herausgesucht. So muss beim Natursekt (Undinismus) im Bett oder auf dem Boden nicht sofort alles gereinigt werden. Auch der Duft danach hält sich in Grenzen.

Tipp 1 – Natursekt im Bett
Den Golden Shower im Bett zu genießen, gehört zum schönsten. Hier ist es weich und keine harten Hindernisse sind im Weg. Eine kleine Vorbereitung gehört aber natürlich dazu. Es gibt zwei Wege, damit das Bett auch nach dem Natursekt genutzt werden kann. Der einfachste Weg ist eine dicke Folie und ein bequemes Laken. Kauft Euch einfach die Malerfolie (sogenannte Abdeckfolie), achtet dabei darauf, dass diese besonders dick ist. Also nicht die günstige, die sofort einreist. Ideal sind dabei Folienstärken ab 30my (= 0,030 mm). Der Preis liegt ungefähr bei 3 – 6 Euro und kann so geschnitten werden, das sie für mehrmals ausreicht. Damit sollte nun das Bett (also Matratze und Gestell) abdeckt werden. Als Alternative für die Folie kann auch ein Latexlaken genommen werden, über das eine Wolldecke (diese saugt die Flüssigkeit auf) oder ein kuscheliges XXL Handtuch gelegt wird.

Ihr braucht:

  • Abdeckfolie (am besten ab 30my Stärke)
  • Dickes Bettlaken als Überzug
  • Alternativ auch Wolldecke

Oder:

  • XXL Handtuch bzw. Wolldecke
  • Latexlaken
  • Inkontinenz-Laken

Als Ersatz für ein Latexlaken funktioniert auch ein Inkontinenz-Laken, das es diskret im Versand zu kaufen gibt und ebenfalls nach dem Natursekt einfach gereinigt werden kann. Befindet sich auf dem Boden umseits des Bettes ein Teppich, sollte auch hier eine Abdeckung erfolgen.

Damit nun die Folie nicht beim Natursekt stört, kommt drüber noch ein dickes Bettlaken, das für die Bequemlichkeit sorgt. Nach dem Abenteuer mit dem Golden Shower kann das Bettlaken einfach in die Waschmaschine und die Folie wird diskret entsorgt. Nun noch den Raum nach dem Wet Sex lüften und bereits nach kurzer Zeit erinnert nichts mehr an das schöne Spiel.

Tipp 2 – Natursekt im Bett – Wet spüren!

Beim Golden Shower geht es in erster Linie ja um die warme Flüssigkeit. Handtücher oder Laken würden diese teilweise aufsaugen. Wer hingegen dieses angenehme Gefühl der Feuchtigkeit spüren möchte, findet dazu im Handel ein Lack Laken mit Umrandung. Dieses Produkt gibt es in unterschiedlichen Größen und kann einfach auf das Bett gelegt werden. Die Preise für das Lack-Laken mit Rand liegen so um die 30 – 60 Euro. Wir haben es bei verschiedenen Versandhäusern diskret bestellen können. Auch hier kann natürlich für ein softeres Gefühl kuschelige Decken oder Handtücher für den Undinismus zugenommen werden.

Tipp 3 – Natursekt auf dem Boden

Auch der Boden eignet sich für Golden Shower. Wer das Spiel, das in Fachkreisen als Urophilie bezeichnet wird, direkt auf dem Boden ausleben möchte, kann ähnlich wie bei den obigen Tipps zum Bett verfahren. Auch hier kann das Laken mit Rand gewählt werden oder der Boden sowie die umstehenden Möbel werden einfach mit dickerer Abdeckfolie abgedeckt, darüber kommen dann bequeme und kuschelige Handtücher oder Decken, damit die Folie nicht stört. Passt bei den Decken und Handtücher für den Wet Sex nur dahingehend auf, dass die Größe einfach in die Waschmaschine passt. Sinnvoll ist es natürlich auch, wenn der Raum über Fenster verfügt, damit nach dem Natursekt Ereignis ausreichend gelüftet werden kann.

Unsicher – Das erste Mal Pissing

Unsere Erfahrung zeigt, dass jeder irgendwann einmal von Natursekt träumt. Doch das sagt natürlich nichts darüber aus, ob er oder sie das Spiel mit dem Golden Shower wirklich liebt. Bevor also die obigen Anleitungen für Bett oder der Fantasie auf dem Boden umgesetzt werden, könnt ihr zunächst testen, ob Sex mit Urin wirklich etwas für Euch ist. Am leichtesten geht das natürlich in der Dusche oder in der Badewanne, um Wet Sex einmal zu testen.

Alternativ kann es auch Spaß machen, wenn sie (oder er) auf der Toilette sitzt. Mit Fingern und zärtlichen Berührungen kann so der erste Kontakt mit dem Golden Shower entstehen. Ihr werdet es an den Fingern, an Eurer haut spüren und auch kosten können.

Wer es sich traut kann es natürlich auch mit dem Partner in der freien Natur ausprobieren. Dabei könnt Ihr zunächst nur ein wenig Pipi aufnehmen, damit spielen und davon kosten. So erfahr Ihr ganz schnell, ob es Euch wirklich gefällt. Passt alles, kann die Natursekt Fantasie einfach bequem und knisternd im Bett oder auf dem Boden ausgelebt werden. Dabei lässt sich Wet Sex am schönsten erleben.

Woher die Partnerin/den Partner bekommen

Wer alleine lebt und diesen Gedanken ausleben möchte, hat es nicht einfach. Das gilt auch dann, wenn man sich nicht traut mit dem Partner darüber zu sprechen oder dieser das Pissing ablehnt. In beiden Fällen lässt sich jedoch entweder im Internet über Erotik Plattformen ein diskreter Partner zum Ausleben finden. Wer Wert auf Diskretion setzt, sollte sich am besten an einen Escort wenden. Alternativ bietet sich auch Kleinanzeigenmärkte wie zum Beispiel Markt.de an, die über eine große Rubrik für Private Erotikkontakte verfügen. Auch auf Facebook und anderen Sozialen Netzwerken gibt es geschlossene Gruppen, über denen unter Umständen passende Partner zum Ausprobieren gefunden werden können.