Sex Info

Periode verkürzen

Setzt die Periode dann ein, wenn Lust auf Sex besteht, empfinden das nicht nur viele Frauen, sondern auch Männer als störend. Andernfalls gibt es auch zahlreiche Männer, die während der Periode besonders das Spiel mit den Flüssigkeiten lieben und es genießen. Doch gibt es Tricks und Tipps, um die Periode ein wenig zu verkürzen. Lustratgeber hat sich einmal umgehört.

Es finden sich einige Tipps und Tricks, die Frauen das Leben ein wenig erleichtern können. Viele Frauen leiden unter ihrer Regelblutung. Andere Frauen hingegen haben nahezu kaum eine Regel. Folglich wundern sich manche Frauen, aus welchem Grund es sich so verhält. Für eine gesunde und weniger nervende Periode soll es einige Ratschläge geben, die den besagten Zeitraum verkürzen. Zumindest könnte sich die Periode aber angenehmer gestalten.

Tipps für eine ruhige Periode

Die meisten Frauen leiden unter Bauchkrämpfe. Eine Wärmflasche und ein heißer Tee sind ein altbekannter Ratschlag, der meist schon seit Generationen von der Mutter zum Kind weitergegeben wird. Die Wärmflasche verbessert die Durchblutung und löst zugleich Krämpfe. Hierdurch kann eine Periode ebenso verkürzt werden. Denn eine verbesserte Durchblutung verkürzt den Vorgang. Hierfür benötigt eine Frau natürlich mehr als nur eine Regelblutung. Frauen sollten Hausmittel über einen langen Zeitraum anwenden, damit sie wirken. Ebenso eine positive Wirkung wird Himbeeren, Himbeertee, Pfefferminztee und Ingwer zugesprochen. Diese Mittel sollen durch ihre pflanzlichen Inhaltsstoffe zunächst einmal die Periode angenehmer werden lassen. So lassen sich Schmerzen lindern und es heißt, der Blutfluss würde angeregt werden.

Die Durchblutung in der Periode anregen

Die Periode ist ein Zeitraum, in dem die meisten Frauen eigentlich gern im Bett liegen. Sie fühlen sich etwas schlapp, haben vielleicht Kopfschmerzen und sind müde. Aber gerade dann ist es sinnvoll und wichtig für eine bessere Durchblutung zu sorgen. Dies ist am besten durch Sport möglich. Grundsätzlich gilt auch, dass Wärme eine allgemein positive Wirkung zeigt. Also nicht nur die Wärmflasche, sondern auch wärmende Bekleidung oder auch Nierenwärmer zeigen eine positive Wirkung. Die Durchblutung kann darüber hinaus auch durch Kräuter angeregt werden. Speziell Thymian in Form von Tee soll solch eine Wirkung besitzen. Darüber hinaus besitzt die Schafgarbe den Ruf in diesem Zeitraum positiv zu wirken. Eine letzte Methode, die aber auf Basis medizinischer Studien wirklich wirken soll, ist die Einnahme der Pille. Sie soll die Periode ganz deutlich regulieren und durch den geregelten Hormonspiegel auf eine bestimmte Weise verlaufen lassen. Wirksam ist sicherlich eine Kombination aus mehreren dieser Methoden, die über einen langen Zeitraum angewendet werden.

Sex – Frauen fühlen sich oft verletzt

Gerade beim Sex während der Periode lassen sich Männer in drei Typen ein kategorisieren. Da ist zu einem der Totalverweigerer, der es sogar als unschön empfindet, wenn sie sich in der Periode befindet. Dann der Typ, der ein wenig auf Distanz geht und in dieser Zeit nur Schmusen, Kuscheln und vielleicht ein wenig mit der Zunge verwöhnen will. Besonders beliebt bei den Frauen ist hingegen Typ 3. Ihm ist es egal, ob sie sich in der Periode befindet. Er genießt sogar den Unterschied. Sein Denken: Er holt ein Handtuch oder Lackbettlaken und schon kann der Spaß beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.