Ratgeber

Ex zurück

Es kommt der Tag, da gehen beide Partner getrennte Wege. Eine Beziehung, eine Ehe zerbricht. Die Gründe sind sehr unterschiedlich. Streit, Eifersucht, Betrug oder einfach die eingeschlichene Langeweile können dazu führen. Doch nach der Trennung kommt immer auch eine Zeit, wo viele sich den Ex zurück wünschen. Auch das kann sehr unterschiedliche Gründe haben. Wenn ihr oder ihm der Gedanke, den Ex zurück zu gewinnen nicht mehr aus dem Kopf geht, bedeutet das oft, dass die Liebe noch sehr stark ist. So einfach ist das mit dem Zurück aber nicht in jedem Fall.

Macht es überhaupt Sinn und wenn ja, was sollte ich machen, um den Ex zurück zu bekommen? Wir haben uns von Lustratgeber einmal näher mit dem Thema beschäftigt.

Ex zurück – Das Ende einer Liebe?

Wenn eine Beziehung zerbricht, ist das für beide Partner immer sehr belastend. Eine schmerzhafte Erfahrung, die auch nicht sichtbare Narben mit sich trägt. Doch der Wunsch, den Ex zurück zu bekommen, kann bei einem der beiden besonders stark ausgeprägt sein. Vielleicht sogar bei beiden, doch es können Gründe dagegen stehen, die eine Beziehung zumindest gedanklich unmöglich machen.

Das Ende einer Partnerschaft ist damit nicht zwangsläufig das Ende einer Liebe. Die Geschichte von uns Menschen zeigt, dass gerade Partnerschaften durch einen zweiten Versuch besonders stark geworden sind.

Mit dem Wunsch auseinandersetzen

Wenn Ihr den Ex zurück wollt, solltet Ihr Euch mit diesem Wunsch auseinandersetzen. Warum soll der Ex zurück? Ist es einfach Gewohnheit oder die Angst davor, nun das Leben alleine zu verbringen?

In diesen Fällen, führt der Wunsch nicht weiter. Anders aber ist es, wenn Ihr fühlt, dass wirklich noch Liebe vorhanden ist.

Ex zurück – Nichts überstürzen

Ganz wichtig ist aber dabei, das nichts überstürzt wird. Am sinnvollsten nach dem Ende einer Beziehung ist es, dem anderen einen gewissen Raum zu geben. Lasst ihm/ihr Zeit. Es macht keinen Sinn, den Ex sofort zurück haben zu wollen. Die Gründe der Trennung sind noch frisch, Entschuldigungen für ein Fehlverhalten führen ins Leere.

Was nun wirklich benötigt wird, ist Zeit. Erst dann kann es beim Ex zurück vielleicht wieder eine Chance geben. Setzt den anderen nicht unter Druck. Lasst ihm den Freiraum. Bedrängt ihn/sie nicht.

Nach einiger Zeit langsam versuchen

Ist etwas Zeit vergangen, das können ein paar Wochen, ein paar Monate sein, kann vielleicht das Thema Ex zurück neu in Angriff genommen werden. Dabei solltet ihr aber auch für Euch prüfen, ob die Liebe wirklich immer noch so groß ist.

Ganz entscheidend ist natürlich, warum die Beziehung in die Brüche ging. War es Eure schuld, dann möchte der andere nicht einfach nur Entschuldigungen hören.- Sondern Lösungen, Alternativen, damit so etwas für die Zukunft nicht mehr passiert.

Den Ex zurück haben zu wollen, da möchte ich Euch nichts vormachen, ist eine sehr langwieriger Prozess. Erfolg? Dazu gibt es keine Aussagen. Manchmal klappt es, manchmal nicht …

Ganz wichtig hierbei ist aber, wann immer ihr versucht, den Ex zurück zu bekommen, setzt ihn/sie nicht unter Druck. Gebt dem Partner ausreichend Raum. Es gibt das schöne Beispiel mit dem Vogel im goldenen Käfig. Das trifft auch auf das Thema Ex zurück zu. Öffnet die Tür, kommt der Vogel eines Tages zurück, ist die Entscheidung gefallen!

Wahre Liebe vergeht nicht

Ein Fall, der sich real so zugetragen hat, hat mich sehr berührt. Zwei Menschen, die sich über alles liebten und dann auseinander gerissen wurden. Sie waren gerade einmal 8 Monate zusammen, sie erwartete ein Kind von ihm. Nach seiner kurzen Geschäftsreise wollten beide den Bund der Ehe eingehen. Doch dazu kam es nie. Er galt plötzlich als verschwunden. Irgendwann bekam sie die Nachricht, dass er für tot erklärt wurde. Das gemeinsame Kind war da schon 2 Jahren alt. Die Zeit drehte sich weiter.

Sie fand einen neuen Partner, die Not spiele dabei auch eine Rolle. Am Ende hatte sie 4 Kinder und einen liebevollen neuen Partner gefunden. Doch der Mann, den sie damals liebte und verlor, kam nach Jahren plötzlich wieder zurück. Ein Wunder. Einige Zeitungen haben damals von diesem Fall berichtet. Er hatte in Asien einen Unfall, es kam zu einem Gedächtnisverlust, der viele Jahre anhielt. Papiere hatte er nicht bei sich. Auch die Stimme hatte er anfangs verloren. Das spielte sich alles noch in den 1980er Jahren ab, wo unsere mediale Vernetzung noch am Anfang stand. Doch die Tragik bei der Geschichte, obwohl beide so lange getrennt waren, sie lieben sich bis heute. Aber es gab keinen Weg mehr für beide zurück.

Darum sollte jeder immer sehr genau überlegen, ob er bei dem Gedanken Ex zurück, ihm oder ihr nicht vielleicht doch noch eine Chance geben will. Wenn die Liebe groß ist, sollte das einen neunen Versuch wert sein. Denn irgendwann kann es zu spät sein.