Sex Info

Sex mit Fremden macht Spaß

Immer mehr Menschen sehnen sich nach Sex mit Fremden. Dabei soll alles unkompliziert sein. Statt der üblichen langen Kennlernphase und dem Austausch von privaten Informationen, soll es schnell zu dem eigentlichen kommen. Sex mit Fremden. Viele Plattformen eignen sich dafür. Das Stichwort ist hier Casual Date. Ein Begriff der für den schnellen Sex, ob einmal oder vielleicht als Affäre danach steht. Doch einige Punkte sollten dabei beachtet werden. Ganz so einfach, wie viele sich das vorstellen ist der schnelle Sex mit Fremden nicht. Die meisten Seiten im Bereich Casual Date sind vor allem von Männern übervölkert. Frauen gibt es prozentual nur in der Minderheit. Gar nicht einmal so einfach, eine Partnerin zu finden.

Die meisten Damen erhalten beim Casual Date für den Sex mit Fremden haufenweise Nachrichten. Da vergeht schnell die Lust. Die meisten Männer machen vor allem einen großen Fehler. Sie schreiben simple Nachrichten oder einfach zu anzüglich. Auch wenn es sich um eine Casual Date Plattform handelt, erwarten die meisten Frauen mit ein wenig Stil verführt zu werden. Das Schaffen aber nur wenige Männer, vorausgesetzt die Nachricht wird überhaupt noch gelesen. Manche Frauen werden bei den Plattformen für Sex mit Fremden förmlich mit Mitteilungen erschlagen, dass sie sich gar nicht mehr einwählen.

Regel für Sex mit Fremden

Gerade Frauen sollten auf der Casual Date Plattform vorsichtig sein. Nutzt ein Prepaid-Handy, nur für diese Seite, nur für diese Kontakte. Rückt Eure richtige Telefonnummer und Adresse nicht raus. Nutzt einen Fantasie-Namen für die Kontakte, zum eigenen Schutz.

  • Neue Prepaid-Handykarte für Kontakte nutzen
  • Casual Date – Anmelden nur mit Fantasienamen
  • Erste treffen nicht in der Nähe der Wohnung

Das erste Treffen sollte nie in der Nähe der eigenen Wohnung stattfinden und am besten am Tag an einem öffentlichen Platz. So schön der virtuelle Kontakt auch ist, am Ende weiß Mann und Frau nie, wer einem gegenüber tritt. Informiert Eure beste Freundin darüber, dass ihr Euch nun mit dem Mann trefft. So gibt es immer eine kleine Sicherheit.

Sex mit Fremden – Erst kommt das Casual Date

Das erste Treffen ist ebenfalls entscheidend darüber, ob es beim nächsten zum Sex kommt. Also dem Sex mit Fremden, den viele auf der Casual Date Plattform suchen. Auch hier gibt es einige feste Regeln. Als Frau solltet ihr Euch dafür nicht bei ihm treffen, auch nicht in Deiner Wohnung. Wählt ein Hotel oder eine Pension. Erst wenn ihr den Fremden für Sex besser kennt, könnt ihr Euch vielleicht auch privat bei Euch treffen. Sicherheit gilt aber auch für den Geschlechtsverkehr. Kondome sollten Pflicht sein. Selbst dann, wenn er oder sie ein Gesundheitszeugnis mitbringt, ist das meistens keine große Sicherheit. Wer diese Punkte beachtet, könnte tolle Erlebnis beim Sex mit Fremden haben. Wir verfassen später noch einmal einen Ratgeber, der sich um das Casual Date handelt und auf viele Punkte näher eingeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.